Hauptmenü

Finanz Journal

Schnellsuche

Finanz Journal - Online Ausgabe: 07-08/2013

(enthält 15 Artikel)

Der Zugang zu den folgenden Bereichen ist kostenpflichtig und an ein Finanz Journal Online-ABO gebunden.

Bestellen Sie gleich hier Ihren persönlichen Zugang!

Literatur  Das aktuelle Thema von StB Mag Martin Puchinger*)
Vom Ein-Personen-Unternehmen zur GmbH „neu“?
– ein Überblick über die ab Sommer 2013 geltenden Änderungen –

StB Mag Martin Puchinger*)

Literatur  Krankheit und Behinderung im Einkommensteuerrecht · Teil 1

Dr Gertraude Langheinrich / Mag Wolfgang Ryda

Literatur  Bilanzierung bei Umgründungen
Teil 4: Bilanzierung bei der Steuerspaltung

Dr Fritz Korntner1)

Literatur  UFS: Stipendiengestützte Ausbildungskosten keinem Werbungskostenabzug zugänglich

Dr Bernhard Ludwig1)

Literatur  VwGH zur Vererblichkeit des Verlustvortrages
Anmerkungen zu RdW 2013/365 (Zorn)

Dr Erich Novacek

Literatur  Abkommen zwischen Österreich und der Insel Jersey über den Informationsaustausch in Steuersachen
Kampf gegen Steuerflucht und Steueroasen durch „Offshore Leaks“

Dr Bernhard Ludwig1)

Entscheidung  §§ 7, 8 und 16 EStG
Wenn unmittelbar nach der Anschaffung Herstellungsmaßnahmen (nicht nur in untergeordnetem Ausmaß) getätigt werden, beginnt der Lauf der Abschreibung nicht vor dem Abschluss der Herstellung. Räumlich abgrenzbare Teile eines Gebäudes können dabei eine unterschiedliche Betrachtung erfahren; zB hindert eine auf den Dachbodenausbau begrenzte Herstellungsmaßnahme nicht den Beginn der Abschreibung der Anschaffungskosten für die anderen, der Vermietung gewidmeten Teile des Gebäudes.

VwGH 23. 5. 2013, 2010/15/0067

Entscheidung  §§ 5, 9 EStG
Eine Bilanz ist richtig, wenn die am Bilanzstichtag bestehenden Verhältnisse nach der bei Bilanzerstellung bestehenden Kenntnis des Steuerpflichtigen (bzw nach der Kenntnis, die der Steuerpflichtige unter Anwendung pflichtgemäßer Sorgfalt bei Bilanzerstellung hätte haben können) in der Bilanz ihren Niederschlag gefunden haben.
Der Zeitpunkt der Bildung einer Rückstellung für Markenrechtsverletzungen ist daher nach dem Erkenntnisstand im Zeitpunkt der Aufstellung des Jahresabschlusses zu bestimmen.

VwGH 25. 4. 2013, 2010/15/0157

Entscheidung  Information zu dem ab 01.01.2013 gültigen amtlichen Vordruck (NeuFö 2) im Zusammenhang mit dem Neugründungsförderungsgesetz (NeuFöG)

BMF-010222/0018-VI/7/2013 vom 20. Februar 2013

Entscheidung  Verwertung von Audio-Aufnahmen im Verhältnis zu USA, Malta und Brasilien

BMF-010221/0064-IV/4/2013 vom 1. Februar 2013

Entscheidung  Information zur Pendlerförderung
BMF-010222/0034-VI/7/2013 vom 25. März 2013
Pendlerpauschale auch für Teilzeitkräfte

BMF-010222/0034-VI/7/2013 vom 25. März 2013

Entscheidung  Ansässigkeitsbescheinigungen auf österreichischen Formularen durch die zuständige thailändische Behörde

BMF-010221/0147-IV/4/2013 vom 15. März 2013

Entscheidung  Salzburger Steuerdialog 2012 - Zweifelsfragen zum Internationalen Steuerrecht

BMF-010221/0627-IV/4/2012 vom 18. Oktober 2012 · Teil 3

Entscheidung  Salzburger Steuerdialog 2012 - Zweifelsfragen zur Körperschaftsteuer und zum Umgründungssteuerrecht

BMF-010203/0444-VI/6/2012 vom 21. September 2012 · Teil 1

Literatur  Beispiele aus der Steuerberaterprüfung *)
Einkommensteuer

Quicklogin