Hauptmenü

Finanz Journal

Schnellsuche

Finanz Journal - Online Ausgabe: 09/2012

(enthält 22 Artikel)

Der Zugang zu den folgenden Bereichen ist kostenpflichtig und an ein Finanz Journal Online-ABO gebunden.

Bestellen Sie gleich hier Ihren persönlichen Zugang!

Literatur  Diffamierung als Steuerhinterzieher
Fair play bei den Finanzämter noch unbekannt?

Mag Christoph Oberleitner*)

Literatur  Abgrenzung zwischen „Privater Lebensführung“, 
Betriebsausgaben und Werbungskosten
Teil 1

Dr Gertraude Langheinrich / Mag Wolfgang Ryda

Literatur  Vereinsrichtlinien 2001 – Skizzierung wichtiger Änderungen durch Wartungserlass 2012

Mag Dr Bernhard Ludwig *)

Literatur  Der Ministerialentwurf zum Abgabenänderungsgesetz 2012
– ein erster Überblick –

StB Mag Martin Puchinger / StB MMag Dr Ernst Marschner, LL M*)

Literatur  Aktuelles aus der Lohnsteuer
UFS stellt 6-Monats-Fristen für steuerfreie Taggelder in Frage

StB Dr Daniela Mühlberger

Entscheidung  § 18 EStG
Die Aufteilung einer zur ungeteilten Hand übernommenen (Betreuungs-)Verpflichtung nicht nach Köpfen kann nicht als ungewöhnlich angesehen werden. Es widerspricht auch nicht der Lebenserfahrung, dass die Erbringung persönlicher Leistungen nach Maßgabe der persönlichen Verhältnisse der dazu verpflichteten Personen erfolgt. Entsprechen die persönlichen Dienstleistungen wertmäßig annähernd den vereinbarten jährlichen Rentenzahlungen, kann der Verzicht auf die Geltendmachung einer Kostenbeteiligung der Ehefrau nicht ausschließlich auf das Angehörigenverhältnis zurückgeführt werden.

VwGH 26. 4. 2012, 2008/15/0234

Entscheidung  § 2 Abs 5 und 7 EStG
Das Finanzamt hat nicht einem abweichenden Wirtschaftsjahr an sich, sondern lediglich dem Übergang auf ein abweichendes Wirtschaftsjahr zuzustimmen. Eine darüber hinausgehende Wirkung kommt dem Zustimmungsbescheid des Finanzamtes nicht zu, weshalb allfälligen über die Zustimmung hinausgehenden Ausführungen im Zustimmungsbescheid lediglich Informationscharakter in Bezug auf die Auswirkungen dieser Zustimmung zuzumessen ist.

VwGH 28. 3. 2012, 2008/13/0073

Entscheidung  Neue Steuer in Irland (Universal Social Charge)

BMF-010221/0399-IV/4/2012 vom 28. Juni 2012

Entscheidung  Information zur Behandlung von „Gebäuden und Wirtschaftsgütern, die keinem regelmäßigen Wertverzehr unterliegen“ bei Einnahmen-Ausgaben-Rechnern (§ 4 Abs. 3 EStG 1988 idF des 1. Stabilitätsgesetzes 2012)

BMF-010203/0286-VI/6/2012 vom 20. Juni 2012

Entscheidung  Vergleichbarkeit der britischen Körperschaftsbesteuerung im Fall des „Group-Relief“

BMF-010221/1426-IV/4/2011 vom 31. Oktober 2011

Entscheidung  Einkaufsqualitätskontrollen und Kundenbetreuung

BMF-010221/0326-IV/4/2012 vom 25. Juli 2012

Entscheidung  Vercharterung eines Bootes durch eine inländische KG an einen brasilianischen Kunden

BMF-010221/0268-IV/4/2012 vom 15. Juli 2012

Entscheidung  Einkaufsagenten und Gebietsleiter einer deutschen Edelmetall-GmbH

BMF-010221/0515-IV/4/2012 vom 24. August 2012

Entscheidung  Sprache der Verrechnungspreisdokumentation

BMF-010221/0496-IV/4/2012 vom 24. August 2012

Entscheidung  Verständigungsvereinbarung betreffend die steuerrechtliche Behandlung von erstattungsfähigem Kurzarbeitergeld nach dem deutschen Sozialgesetzbuch 3 (SGB III)

BMF-010221/0376-IV/4/2012 vom 8. Juni 2012

Entscheidung  Besteuerung anteiliger Anleihezinsen bei Wohnsitzverlegung nach Deutschland

BMF-010221/0440-IV/4/2012 vom 24. August 2012

Entscheidung  Information zu steuerlichen Zweifelsfragen zu § 48b PKG

BMF-010203/0306-VI/6/2012 vom 10. Juli 2012

Entscheidung  Arbeitskräftegestellung aus Polen

BMF-010221/0366-IV/4/2012 vom 15. Juni 2012

Entscheidung  Betriebstätteneigenschaft eines Kontaktbüros

BMF-010221/0418-IV/4/2012 vom 19. Juni 2012

Entscheidung  Obligatorischer Freibetrag für Gebietsfremde ohne nennenswerte 
Steuerlast im Wohnsitzstaat
Kommission vs Republik Estland / Vertragsverletzungsklage nach Art 258 AEUV

EuGH Rs C-39/10 vom 10. Mai 2012

Entscheidung  Quellensteuerbefreiung für inländische Fonds allein auf Grund von deren Ansässigkeit
Santander Asset Management SGIIC SA vs Directeur des résidents à l’étranger et des services généraux
- sowie -
Santander Asset Management SGIIC SA (et al) vs Ministre du Budget, des Comptes publics, de la Fonction publique et de la Réforme de l’État / Vorlagebeschluss Tribunal administratif de Montreuil (FR)

EuGH verb Rs C-338-347/11 vom 10. Mai 2012

Literatur  Beispiele aus der Steuerberaterprüfung *)
Umsatzsteuer

Quicklogin