Hauptmenü

Finanz Journal

Schnellsuche

Finanz Journal - Online Ausgabe: 11/2008

(enthält 24 Artikel)

Der Zugang zu den folgenden Bereichen ist kostenpflichtig und an ein Finanz Journal Online-ABO gebunden.

Bestellen Sie gleich hier Ihren persönlichen Zugang!

Literatur  Das aktuelle Thema von StB MMag Dr Ernst Marschner, LL M & StB Mag Martin Puchinger *)
Erstmalige Vermietung von geschenkten Liegenschaften: Abschreibungsbasis nach dem SchenkMG 2008

StB MMag Dr Ernst Marschner, LL M & StB Mag Martin Puchinger *)

Literatur  Aktuelle Fragen zur Diskussion über eine Vermögenszuwachssteuer, Vermögensteuer und Erbschaftssteuer

Dr Erich Novacek

Literatur  Zur Bilanzierung des Firmenwerts in der Steuer-, Unternehmens- und IFRS-Bilanz

Dr Harald Fuchs 1)

Literatur  Das Rechtsinstitut der Wiedereinsetzung in den vorigen Stand
Teil 2

Dr Gertraude Langheinrich, Mag Wolfgang Ryda

Literatur  Praxis der Realteilung gem Art V UmgrStG am Beispiel der Freiberufler
Teil 2

HR Mag Josef Tröszter, OR Dr Maria Joklik-Fürst

Literatur  Umsatzsteuerlicher Leistungsort bei Dienstleistungen – Neuerungen durch die Richtlinie 2008/8/EG
Teil II

MMag Thomas Ecker *)

Literatur  Aktuelles aus der Lohnsteuer

Fremdgeschäftsführer: Arbeitsvertragliche Weisungsgebundenheit ist notwendiges Merkmal für das Vorliegen eines Dienstverhältnisses iSd § 47 Abs 2 EStG

VwGH 25. 6. 2008, 2008/15/0090
Dr Daniela Mühlberger *)

Entscheidung  § 4 EStG
Fahrtaufwendungen sind in der tatsächlich angefallenen Höhe als Betriebsausgaben zu berücksichtigen. Ein Wahlrecht auf Berücksichtigung der Fahrtkosten durch den Ansatz der amtlichen Kilometergelder an Stelle der tatsächlichen Aufwendungen besteht nach der ständigen Rspr des VwGH nicht. Daran ändert auch der Umstand nichts, dass bei Fehlen eines exakten Kostennachweises die Schätzung hinsichtlich eines im Eigentum des Steuerpflichtigen stehenden Fahrzeuges, dessen Fahrtleistung 30.000 Kilometer pro Jahr nicht übersteigt, mit dem amtlichen Kilometergeld grundsätzlich nicht rechtswidrig ist.

(VwGH 27. 8. 2008, 2008/15/0196)

Entscheidung  §§ 5, 6 EStG und § 40 InvFG
Erträge eines thesaurierenden Investmentfonds, die auf der Ebene der Anteilsinhaber als realisiert anzusehen sind, werden vom Fonds wieder investiert. Dieser Vorgang entspricht wirtschaftlich einer Ausschüttung samt nachfolgender Einlage in den Investmentfonds (oder dem Erwerb weiterer Fondsanteile). Daher bilden die dem Anteilseigner zuzurechnenden Erträge weitere Anschaffungskosten der Investmentfondsanteile. Übersteigen diese Kosten den Teilwert der Investmentfondsanteile, sind die Voraussetzungen für eine Teilwertabschreibung gegeben.

(VwGH 24. 9. 2008, 2006/15/0376)

Entscheidung  Zusammenfassung der im Ergebnisprotokoll vom 30. Mai 2008 abgestimmten Auslegungsfragen zum DBA-Deutschland, BGBl. III Nr. 182/2002

BMF-010221/1951-IV/4/2008 vom 8. August 2008

Entscheidung  Umsatzsteuerliche EU-Schwellenwerte

RL 2006/112/EG, Art 3 Abs 2 lit a; RL 2006/112/EG, Art 34; RL 2006/112/EG, Art 284 ff;

Entscheidung  Umsatzstl Angaben über andere EU-Mitgliedstaaten etwa zur Vorsteuererstattung

Entscheidung  Stundungszinsen gemäß § 212 Abs. 2 BAO, Aussetzungszinsen gemäß § 212a Abs. 9 BAO, Anspruchszinsen gemäß § 205 Abs. 2 BAO

BMF-010104/0577-IV/2008 vom 6. November 2008

Entscheidung  Regelbedarfsätze für Unterhaltsleistungen für das Kalenderjahr 2009

BMF-010222/0200-VI/7/2008 vom 9. Oktober 2008

Entscheidung  Progressionsvorbehalt in Bezug auf durch Verlustrücktrag aufgebrauchte Auslandseinkünfte

BMF-010221/2507-IV/4/2008 vom 26. September 2008

Entscheidung  Anschlussauftrag nach Kurzzeitbauführung

BMF-010221/2604-IV/4/2008 vom 26. September 2008

Entscheidung  Einschaltung britischer Gesellschaften in den weltweiten Vertrieb elektronischer Produkte

BMF-010221/2724-IV/4/2008 vom 14. Oktober 2008

Entscheidung  Produktionsverlagerung

BMF-010221/1921-IV/4/2008 vom 23. Juli 2008

Entscheidung  Portfoliodividenden an luxemburgische Investmentfonds

BMF-010221/2811-IV/4/2008 vom 22. Oktober 2008

Entscheidung  Vermeidung von Doppeltabzügen kein Rechtfertigungsgrund iRd Kapitalverkehrsfreiheit
Erben nach Frau Eckelkamp vs Belgischer Staat / Vorlagebeschluss Hof van beroep te Gent (BE)

EuGH Rs C-11/07 vom 11. September 2008

Entscheidung  Zur MwSt-Pflicht eines Dachverbandes von Sportvereinen
Canterbury Hockey Club & Canterbury Ladies Hockey Club vs Commissioners / High Court of Justice (England & Wales), Chancery Division (UK)

EuGH Rs C-253/07 vom 16. Oktober 2008

Entscheidung  Zur öffentlich-rechtlichen MwSt-Pflicht bei Gefahr nicht unbedeutender Wettbewerbsverzerrungen
Commissioners of Her Majesty’s Revenue & Customs vs Isle of Wight et al / Vorlagebeschluss High Court of Justice (England & Wales) (Chancery Division)

EuGH Rs C-288/07 vom 16. September 2008

Entscheidung  Keine ustl Amnestie mit Inkaufnahme eines Pauschalnachlasses
Kommission vs Italienische Republik / Vertragsverletzungsklage nach Art 226 EG

EuGH Rs C-132/06 vom 17. Juli 2008

Entscheidung  Vorläufiger Verlustabzug für Auslandsniederlassungen mit Rückverrechnung im DBA-Kontext
Körperschaften-FA Berlin III vs KR-Wannsee-Seniorenheimstatt GmbH / Vorlagebeschluss BFH 4)

EuGH Rs C-157/07 vom 23. Oktober 2008

Quicklogin