Hauptmenü

Finanz Journal

Schnellsuche

Finanz Journal - Online Ausgabe: 09/2006

(enthält 27 Artikel)

Der Zugang zu den folgenden Bereichen ist kostenpflichtig und an ein Finanz Journal Online-ABO gebunden.

Bestellen Sie gleich hier Ihren persönlichen Zugang!

Literatur  Das aktuelle Thema:
Neue Verlustvortragsregelung bei Einnahmen-Ausgaben-Rechnern
– das KMU-Förderungsgesetz id beschlossenen Fassung –

StB Mag Martin Puchinger

Literatur  Bemerkenswertes zum Entwurf der Gebührenrichtlinien

WP/StB Dr Clemens Endfellner, LL M/Mag Sabine Zeitler, MAS 1)

Literatur  Elektronische Umsatzsteuerverrechnung eliminiert den Umsatzsteuerbetrug: Das Mattes-Schneider Modell 1)

Hofrat Mag Norbert Mattes

Literatur  Alleinverdienerabsetzbetrag auch für beschränkt steuerpflichtige Ehegatten?

StB Dr Dietmar Pasqualini 1)

Literatur  Die Vermögensbildung des gemeinnützigen Vereins
Zur Vereinbarkeit von Vermögensbildung im gemeinnützigen Verein mit dem Erfordernis der tatsächlichen Geschäftsführung gem § 42 BAO

StB Mag Alexander Perl *)

Literatur  Anspruch auf Teilzeit für Eltern

Dr Stefan E Schäfer, MBA

Literatur  Die Investitionszuwachsprämie gemäß § 108e EStG 1988
Teil 1

Dr Gertraude Langheinrich, Mag Wolfgang Ryda

Literatur  § 108e EStG: Einstufung von PKWs im Zeitpunkt der Antragstellung der IZP relevant
Entscheidung des UFS

StB Mag Martin Puchinger

Literatur  Aktuelles aus der Lohnsteuer

Mag Daniela Mühlberger *)

Entscheidung  § 6 Z 10, § 108e EStG 1988
Steuerpflichtige Zuschüsse mindern nicht die Anschaffungs- bzw Herstellungskosten eines Wirtschaftsgutes.

VwGH 29. 3. 2006, 2005/14/0113

Entscheidung  §§ 23, § 98 Z 3 EStG 1988; DBA
Betriebsstätte

VwGH 15. 2. 2006, 2001/13/0319

Entscheidung  § 20 Abs 1 Z 2 lit d EStG 1988
Der Mittelpunkt von Lehr- und Vortragstätigkeiten liegt vom materiellen Gehalt her nach der Verkehrsauffassung nicht im häuslichen Arbeitszimmer, sondern an jenem Ort, an dem die Vermittlung von Wissen und technischem Können selbst erfolgt.

Liegt nach dem typischen Berufsbild einer Tätigkeit deren materieller Schwerpunkt nicht im häuslichen Arbeitszimmer, ist es nicht mehr wesentlich, ob das Arbeitszimmer in zeitlicher Hinsicht zu mehr als der Hälfte der Tätigkeit im Rahmen der konkreten Einkunftsquelle benützt wird.

VwGH 19. 4. 2006, 2002/13/0202

Entscheidung  §§ 4, 6, 7 EStG 1988
Wird ein (großer) Teil einer bestehenden Wasserversorgungsanlage ausgetauscht, indem alte Eternitrohre durch Plastikrohre ersetzt werden, sind die angefallenen Aufwendungen als Erhaltungsaufwendungen einzustufen, wenn die Leitungskapazität dadurch keine Änderung erfahren hat. – Der Einsatz modernerer Materialien ist somit unbeachtlich.

VwGH 17. 5. 2006, 2004/14/0080

Entscheidung  § 184 Abs 1 BAO - FJ-LS 10/2006
Buchführungsmängel berechtigen die Abgabenbehörde zur Verhängung eines Sicherheitszuschlages

UFS vom 22. 2. 2006, RV/0131-W/02

Entscheidung  § 34 Abs 1 EStG 1988 - FJ-LS 11/2006
Aufwendungen für Viagra keine außergewöhnliche Belastung

UFS vom 3. 10. 2005, RV/1049-L/04

Entscheidung  § 24 Abs 6 und § 37 Abs 2 EStG 1988 - FJ-LS 12/2006
Keine Wohnsitzbefreiung bei Betriebsaufgabe, wenn das Gebäude parifiziert war

UFS vom 1. 12. 2005, RV/0150-F/04

Entscheidung  § 184 BAO - FJ-LS 13/2006
Sicherheitszuschlag auf Grund von Inventurmängeln

UFS vom 17. 1. 2006, RV/1706-W/02

Entscheidung  § 34 EStG 1988 - FJ-LS 14/2006
Keine außergewöhnliche Belastung bei fiktiven Aufwendungen

UFS vom 16. 2. 2006, RV/2185-W/05

Entscheidung  Änderung des § 22 Gebührengesetz 1957

BMF vom 28. 7. 2006

Entscheidung  Outlet-Center mit inländischer Betreibergesellschaft

BMF EAS-010221/0395-IV/4/06 vom 19. 7. 2006

Entscheidung  Einfuhrumsatzsteuerfreiheit bei anschließender innergemeinschaftlichen Lieferung – Sonder-UID

BMF-010219/0293-VI/9/2006 vom 10. 7. 2006

Entscheidung  Filmdreharbeiten in Neuseeland mit deutschen Darstellern

BMF EAS-010221/0394-IV/4/06 vom 19. 7. 2006

Entscheidung  Formalerledigungen von Berufungen durch die Abgabenbehörde erster Instanz • Teil 1

BMF-010103/0056-VI/2006 vom 6. 7. 2006

Entscheidung  MWSt als Bestandteil der Bemessungsgrundlage für KFZ-Zulassungsabgabe anstatt umgekehrt?

EuGH Rs C-98/05 vom 1. Juni 2006

Entscheidung  USt-Befreiung für medizinische Laboranalysen
L. u. P. GmbH vs FA Bochum-Mitte / Vorlagebeschluss BFH

EuGH Rs C-106/05 vom 8. Juni 2006

Entscheidung  Umfang der Steuerbefreiungen für Investmentfonds bzw -gesellschaften
Abbey National plc und Inscape Investment Fund vs Commissioners of Customs & Excise /
Vorlagebeschluss VAT and Duties Tribunal, London

EuGH Rs C-169/04 vom 4. Mai 2006

Literatur  Beispiele zur Steuerberaterprüfung *)

Quicklogin