Hauptmenü

Finanz Journal

Schnellsuche

Finanz Journal - Online Ausgabe: 06/2005

(enthält 22 Artikel)

Der Zugang zu den folgenden Bereichen ist kostenpflichtig und an ein Finanz Journal Online-ABO gebunden.

Bestellen Sie gleich hier Ihren persönlichen Zugang!

Literatur  Die prämienbegünstigte Pensionsvorsorge nach den §§ 108 a und b EStG 1988

Mag Wolfgang Ryda, Dr Gertraude Langheinrich

Literatur  Bezugsumwandlung: Nichtannahme durch einzelne Arbeitnehmer irreversibel?

Dr Peter Pülzl

Literatur  EuGH zu Eigenverbrauch: Keine Entnahme bei Gegenleistung unter Selbstkostenpreis

Mag Christian Wilplinger *)

Literatur  Verrechnungspreise im internationalen Konzern
Teil 2: Die geschäftsfallbezogenen Verrechnungspreismethoden

Mag Christine Obermair/Mag Patrick J Weninger *)

Literatur  Steuerliche Neuerungen und Klarstellungen durch den Einkommensteuerrichtlinien 2000-Wartungserlass

Dr Christian Urban

Literatur  Aktuelles aus der Lohnsteuer

MMag Dr Patrick Knörzer

Entscheidung  § 4 EStG; §§ 126, 184 BAO
Werden Grundflächen zum Zwecke des Weiterverkaufes erworben, gehört auch ein zum Verkauf bestimmtes und vorübergehend vermietetes Wohngebäude zum einheitlichen Gewerbebetrieb in Form des gewerblichen Grundstückshandels.

Hat der Steuerpflichtige nicht durch geführte Aufschreibungen für seinen Gewerbebetrieb die Wahl zwischen der Gewinnermittlungsart nach § 4 Abs 1 und jener nach § 4 Abs 3 EStG getroffen, gibt das Gesetz keine Handhabe dafür, dem Begehren des Steuerpflichtigen, den Gewinn durch Betriebsvermögensvergleich zu ermitteln, nicht zu entsprechen.

VwGH 28. 1. 2005, 2002/15/0110

Entscheidung  §§ 4, 5, 10 EStG 1988
Zeitpunkt der Anschaffung ist die Erlangung der betrieblichen Nutzungsmöglichkeit im Sinne der faktischen Verfügungsmöglichkeit über das Wirtschaftsgut. Die Erlangung der betrieblichen Nutzungsmöglichkeit kann durch den bloßen Umstand der Verwahrung des Wirtschaftsgutes in einem Lager des Verkäufers noch nicht als verwirklicht angesehen werden. Der Zeitpunkt des Übergangs der Preisgefahr ist unerheblich.

VwGH 9. 3. 2005, 2002/13/0171

Entscheidung  §§ 16, 20 EStG 1988
Berufsbedingt notwendige Aufwendungen einer Gebisssanierung können insoweit Werbungskosten sein, als sie jene einer üblichen Gebisssanierung übersteigen.

VwGH 22. 12. 2004, 2002/15/0011

Entscheidung  §§ 2, 28 EStG 1988
Vermögensverwaltende KEG:
Hängt eine Nachschusspflicht von einem Gesellschafterbeschluss der Kommanditisten ab, dürfen Verluste über die Kommanditeinlage hinaus erst bei einem entsprechenden Gesellschafterbeschluss zugewiesen werden.

VwGH 24. 2. 2005, 2003/15/0070

Entscheidung  § 4 Abs 4 EStG 1988; § 162 BAO
Kassenausgangsbelege an gewerbliche „Stammkunden“ mit unleserlichen oder unvollständigen Angaben über Namen und Adresse berechtigen zur Forderung nach Empfängerbenennung.

VwGH 9. 3. 2005, 2002/13/0236

Entscheidung  Übergang des wirtschaftlichen Eigentums an einem GmbH-Geschäftsanteil

BFH 17. 2. 2004, VIII R 26/01

Entscheidung  Information zur Kommunalsteuer

KommStG 1993

Entscheidung  INFO zur Besteuerung ausländischer Investmentfonds nach dem AbgÄG 2004
Eine Information der Steuersektion vom 5. April 2005, geändert am 24. Mai 2005

Entscheidung  Verordnung des Bundesministers für Finanzen, mit der Daten, die in ein Lohnkonto einzutragen sind, sowie Erleichterungen bei der Lohnkontenführung für das Kalenderjahr 2005 festgelegt werden (Lohnkontenverordnung 2005)

BMF 28. 4. 2005, BGBl II 116/2005

Entscheidung  Information des Bundesministeriums für Finanzen zur Steuerfreiheit von Trinkgeldern

BMF 18. 5. 2005

Entscheidung  ERRATUM

Entscheidung  Vorsteuer für Arbeitszimmer in Miteigentumswohnhaus
FA Bergisch Gladbach vs HE / Vorlagebeschluss BFH

EuGH Rs C-25/03 vom 21. April 2005

Entscheidung  Dienstleistungsort einer Unterhaltung mittels Geldspielautomaten
RAL CI Ltd, RAL Ltd, RAL Services Ltd, RAL Machines Ltd vs Commissioners/Vorlagebeschluss High Court of Justice (England & Wales)

EuGH Rs C-452/03 vom 12. Mai 2005

Entscheidung  Vertrauensschutz bei Steuerkonstruktionen nach Ankündigung rückwirkender Gesetzesänderungen
Stichting „Goed Wonen“ vs Staatssecretaris van Financiën / Vorlagebeschluss Hoge Raad der Nederlanden

EuGH Rs C-376/02 vom 26. April 2005

Literatur  Aus der Praxis der Betriebsprüfung

Dr Felix Blazina

Literatur  Beispiele zur Steuerberaterprüfung *)

Quicklogin