Hauptmenü

Finanz Journal

Schnellsuche

Finanz Journal - Online Ausgabe: 09/2002

(enthält 18 Artikel)

Der Zugang zu den folgenden Bereichen ist kostenpflichtig und an ein Finanz Journal Online-ABO gebunden.

Bestellen Sie gleich hier Ihren persönlichen Zugang!

Literatur  Das aktuelle Thema:
Hochwasseropferentschädigung
Steuer- und sozialversicherungsrechtliche Maßnahmen

Mag. Georg Bartl und Dr. Stefan Steiger

Literatur  Konjunkturbelebung auf österreichisch
(Konjunkturbelebungsgesetz 2002, BGBl. I Nr. 68/2002)

Johannes Peter Stipsits

Literatur  Wie die Finanzbehörde eine Betriebsprüfung durchführt
Teil V

Dr. Felix Blazina

Literatur  2. Abgabenänderungsgesetz 2002

Dipl. Ing. Dr. Christian Urban

Entscheidung  Übergang der Steuerschuld in der Bauwirtschaft auf Grund des 2. Abgabenänderungsgesetzes 2002

BMF 22. 8. 2002

Entscheidung  Richtlinien zur Vorgangsweise bei VZ-Festsetzungen auf Grund des Erkenntnisses des VfGH vom 29. 6. 2002, G 11/02

BMF 5. 8. 2002

Literatur  Die steuerliche Behandlung von eingetragenen Erwerbsgesellschaften
Teil I

Dr. Gertraude Langheinrich, Mag. Wolfgang Ryda

Entscheidung  §§ 4 Abs. 5, 20 Abs. 1 Z 2 lit. a und Z 3 EStG 1988
Einmonatiger New York-Aufenthalt einer Soziologin, Fachliteratur und Bewirtungsspesen

FLD Wien, NÖ, Bgld, Senat Va, BE vom 19. 3. 2002, RV/40x-16/17/2000

Entscheidung  § 17 Abs. 1 EStG 1988; §§ 1 Z 4 und 3 VO BGBl 1993/32
Werbungskostenpauschale für einen selbständig und nicht selbständigen Journalisten

FLD Wien, NÖ, Bgld, Senat Va, BE vom 19. 3. 2002, RV/18x-16/17/2002

Entscheidung  §§ 1 Abs. 1, 2 Abs. 1 und 6 LVO
Liebhaberei der selbständigen Nebentätigkeiten eines Universitätsprofessors für Geologie

FLD Wien, NÖ, Bgld, Senat Va, BE vom 19. 3. 2002, RV/59x-16/17/2001

Entscheidung  §§ 162 und 184 BAO, § 4 Abs. 4 EStG 1988
Schätzung eines Gastwirtes anlässlich des sogenannten "Bierskandals"

FLD Wien, NÖ, Bgld, Senat Va, BVE-Anweisung vom 12. 3. 2002, RV/01x-16/13/2002

Entscheidung  Aus der Rechtsprechung des VwGH
§ 5 Abs. 2 lit. a KommStG 1993
Pensionsabfindungen fallen nur dann unter die Befreiung des § 5 Abs. 2 lit. a KommStG, wenn sie nach Beendigung des Dienstverhältnisses geleistet werden.

VwGH 12. 9. 2001, 2000/13/0058

Literatur  VfGH hebt § 12a FLAG auf - Streit um Familienbesteuerung beginnt

Mag. Ralph Kilches

Entscheidung  Ausgewählte BFH-Rechtsprechung
§ 9 öEStG/§ 4 dEStG
Ein Verkäufer darf wegen seiner Verpflichtung zur Rückerstattung des Kaufpreises keine Rückstellung bilden, wenn er am Bilanzstichtag mit einer Wandlung des Kaufvertrags nicht rechnen muss.
Das gilt auch dann, wenn die Wandlung noch vor Aufstellung der Bilanz erklärt wird. Die Ausübung des Wahlrechts zur Wandlung ist eine rechtsgestaltende Erklärung und damit keine ansatzaufhellende, sondern eine ansatzbeeinflussende Tatsache.
Es reicht nicht aus, dass die zur Wandlung führenden Mängel objektiv bereits am Bilanzstichtag vorhanden gewesen sind.
Die bloße Möglichkeit einer Inanspruchnahme des Verkäufers auf Grund von Mängelrügen genügt nicht; sie muss wahrscheinlich sein.
Eine ansatzaufhellende Tatsache für das Entstehen einer unbedingten Verpflichtung zur Rückerstattung des Kaufpreises und für eine Inanspruchnahme aus dieser Verpflichtung könnte die Wandlung allenfalls dann sein, wenn bereits am Bilanzstichtag Verhandlungen über eine mögliche Rückabwicklung des Kaufvertrages aufgenommen worden sind und die Rückabwicklung nach dem Stand der Verhandlungen in diesem Zeitpunkt wahrscheinlich ist.

BFH 28. 3. 2000 VIII R 77/96, BStBl. II 2002, 227

Literatur  Aktuelles aus der Lohnsteuer

Mag. Patrick Knörzer

Literatur  Die 60. ASVG-, 27. GSVG- und 26. BSVG-Novelle

Dr. Stefan Steiger 1)

Literatur  EuGH-Entscheidungen zum Steuerrecht

Keeping Newcastle Warm - Subventionen im USt-Recht

Keeping Newcastle Warm Limited gegen Commissioners of Customs & Excise

EuGH Rs C-353/00, Urteil vom 13. Juni 2002

Mag. Ralph Kilches

Literatur  Beispiele aus der Steuerberaterprüfung *)

Quicklogin