Hauptmenü

Finanz Journal

Schnellsuche

Finanz Journal - Online Ausgabe: 06/2002

(enthält 23 Artikel)

Der Zugang zu den folgenden Bereichen ist kostenpflichtig und an ein Finanz Journal Online-ABO gebunden.

Bestellen Sie gleich hier Ihren persönlichen Zugang!

Literatur  Das aktuelle Thema:
Die steuerlichen Begleitmaßnahmen zur betrieblichen Mitarbeitervorsorge ("Abfertigung neu")

Mag. Georg Bartl

Literatur  Unternehmensnachfolgen mit negativem Kapital
Steuerliche Strategien in der Beratungspraxis

Mag. Erich Wolf

Literatur  Wie die Finanzbehörde eine Betriebsprüfung durchführt
Teil III

Dr. Felix Blazina

Literatur  Eine systemkonforme Besteuerung inländischer Beteiligungserträge
Teil I

Dr. Christoph Fröhlich *)

Entscheidung  Verordnung des Bundesministers für Finanzen über die steuerliche Einstufung von Fahrzeugen als Kleinlastkraftwagen und Kleinbusse

BMF 24. 5. 2002

Entscheidung  Erlass zur Verordnung des Bundesministers für Finanzen über die steuerliche Einstufung von Fahrzeugen als Kleinlastkraftwagen und Kleinbusse, BGBl. II Nr. 193/2002

BMF 15. 5. 2002

Literatur  Anbringen in der Bundesabgabenordnung und deren Behandlung durch die Abgabenbehörde
Ein Wegweiser durch den "Antragsdschungel" der BAO (Teil II)

Mag. Wolfgang Ryda, Dr. Gertraude Langheinrich

Entscheidung  § 184 BAO; LVO; §§ 18 Abs. 6 und 20 Abs. 2 EStG 1988
Liebhaberei trotz gewisser Unwägbarkeiten bei fehlenden strukturverbessernden Maßnahmen und formell wie materiell mangelhaften Aufzeichnungen, die einen Überblick und die Durchschaubarkeit der eigenen Betriebsstrukturen unmöglich machen

FLD Wien, NÖ, Bgld, Senat Va, BE v. 14. 11. 2001, RV/35x-16/09/98 bzw. RV/60x-16/09/99

Entscheidung  § 6 Abs. 1 Z 27 und Abs. 3 UStG 1994
Fristen bei Widerruf des Verzichtes auf die unechte Steuerbefreiung

FLD Wien, NÖ, Bgld, Senat Va, BE vom 20. 2. 2002, RV/40x-16/17/2000

Entscheidung  §§ 293 b, 20 BAO
Bescheidberichtigung gemäß § 293 b BAO bei Doppelberücksichtigung von Aufwendungen

FLD Wien, NÖ, Bgld, Senat Va, BE vom 20. 2. 2002, RV/31x-16/03/2001

Entscheidung  §§ 2 Abs. 4 und 16 EStG, LVO
Liebhaberei eines Taxibetriebes iZm einer Funktionärstätigkeit

FLD Wien, NÖ, Bgld, Senat Va, BE vom 20. 2. 2002, RV/93x-16/20/2001

Entscheidung  § 2 Abs. 4 EStG, LVO
Liebhaberei bei vorzeitigem Verkauf einer bebauten Liegenschaft wegen fehlender Rentabilität

FLD Wien, NÖ, Bgld, Senat Va, BE vom 20. 2. 2002, RV/22x-16/17/2001

Entscheidung  § 2 Abs. 2 letzter Satz LVO
Liebhaberei bei bestimmten Privatgeschäftsvermittlern ohne Gebietsschutz mit Subvertretern

FLD Wien, NÖ, Bgld, Senat Va, BE vom 20. 2. 2002, RV/18x-16/17/2000

Entscheidung  § 37 Abs. 5 EStG 1988 idF StruktAnpG 1996
Fehlende Erwerbsunfähigkeitspension als Indiz für die Nichtgewährung des Hälftesteuersatzes

FLD Wien, NÖ, Bgld, Senat Va, BE vom 20. 2. 2002, RV/55x-16/09/2001

Entscheidung  §§ 4 Abs. 3 zweiter und dritter Satz sowie 19 EStG 1988
Kein Umsatzsteuer-Abzug bei Nettomethode

FLD Wien, NÖ, Bgld, Senat Va, BE vom 20. 2. 2002, RV/85x-16/13/2001

Entscheidung  § 23 EStG 1972 und 1988
Grundstückshandel.

VwGH 18. 12. 2001, 99/15/0155

Entscheidung  § 20 Abs. 1 Z 2 lit. a EStG 1988
Tonträger fallen idR unter das Aufteilungs- und Abzugsverbot.

VwGH 27. 3. 2002, 2002/13/0035

Entscheidung  § 41 Abs. 2 FLAG
Gesellschafter-Geschäftsführer:
Die Gewährung eines Anspruches auf Betriebspension ist ein starkes Indiz gegen das Unternehmerrisiko.

VwGH 25. 9. 2001, 2001/14/0066

Entscheidung  § 20 EStG 1988
Eine unüblich lange Mittagspause macht eine Fortbildungsveranstaltung in einem Wintersportort mit Ausnahme der Teilnahmegebühr nicht absetzbar.

VwGH 29. 1. 2002, 96/14/0030

Entscheidung  § 4, 6, 9 öEStG/§ 6 dEStG
Gesetzliche (öffentlich-rechtliche) Abfallentsorgungsverpflichtungen setzen nur den ordnungsrechtlichen Rahmen für die Entsorgung der Abfälle. Das Erfordernis der Entsorgung selbst ergibt sich hingegen aus betrieblichen Notwendigkeiten. Die ordnungsgemäße Lagerung und Entsorgung von Abfall dient der Betriebsbereitschaft. Der dazu erforderliche Aufwand stellt somit eigenbetrieblichen Aufwand dar, wofür keine Rückstellungen gebildet werden können. - Eine "Verpflichtung gegen sich selbst" kann nicht dadurch zur rückstellungsfähigen Außenverpflichtung werden, dass bei ihrer "Erfüllung" öffentlich-rechtliche Vorschriften zu beachten sind.

BFH 8. 11. 2000 I R 6/96, BStBl. II 2001, 570

Literatur  Aktuelles aus der Lohnsteuer

Mag. Patrick Knörzer

Literatur  EuGH-Entscheidungen zum Steuerrecht
Wallons - USt-pflicht für Subventionen
Office des produits wallons ASBL gegen Belgischer Staat
EuGH-Urteil vom 22. November 2001, Rs C-184/00

Mag. Ralph Kilches

Literatur  Beispiele aus der Steuerberaterprüfung *)
Umsatzsteuer

Quicklogin